Wie alles begann...

1994 fasste das Presbyterium unserer evangelischen Kirchengemeinde den Beschluss, die Trägerschaft für eine dreigruppige Kindertageseinrichtung zu übernehmen.

Sie setzte ihren diakonischen Auftrag in die Tat um, indem sie die Bedürfnisse von Familien in ihren Blickpunkt stellte.

Durch das hohe Engagement von PresbyterInnen und die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Geldern sowie dem Bauunternehmen Tecklenburg, konnte bereits am 1. April 1996 unsere Arche feierlich eröffnet werden.

Im Oktober 1996 wurden die ersten Kinder über Mittag betreut und damit wurde die Richtung zur Kindertagesstätte eingeschlagen. Mit dem wachsenden Bedarf nach Tagesstättenplätzen wurde 1998 eine Kindergartengruppe in eine Tages-stättengruppe umgewandelt:

Schon bald wurde klar, dass den berufstätigen Eltern eine Betreuung am Nachmittag, in den Ferien und an schulfreien Tagen für ihre zukünftigen Schulkinder fehlte.

In guter Zusammenarbeit mit dem Jugendamt wandelten wir 2001 die Tages-stättengruppe in eine große altersgemischte Gruppe um.
Auch die Grundschulen erfassten den Bedarf an ganztätiger Betreuung für Schulkinder und so wurde aus unserer Schulkindergruppe zum 1. August 2006 wieder eine Tagesstättengruppe. Nach Inkrafttreten des Kinderbildungsgesetzes war der Ausbau der Betreuungsplätze der unter Dreijährigen ein wichtiges Anliegen. Mit Zuschüssen durch das Land NRW erfolgten umfangreiche An – und Ausbaumaßnahmen in unserer Arche. Im August 2010 bezogen die ersten Kleinen ein behagliches Nest in der Regentröpfchengruppe.

Hier finden Sie uns

Evangelische Kirchengemeinde Geldern
Heilig-Geist-Gasse 2-4
47608 Geldern

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 02831 80001 +49 02831 80001

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Evangelisch am Niederrhein