Zu Ihrer Information!

 

Diese Seite gibt einen Überblick über anstehende sowie vergangene Veranstaltungen in unserer Ev. Kirchengemeinde Geldern. Die aktuellsten Informationen über das Gemeindeleben und weitere kirchliche Nachrichten erhalten Sie über unsere Facebook-Seite.

 

-----------------------------------------------

----------------------------------------------

 

----------------------------------------------

 

____________________________________________________________________

(08. April 2020)

Ostergrüße in Tüten
Wir laden Sie ein zu besonderen Ostergrüßen in diesen Zeiten
Am Ostersonntag, 12. April 2020, werden an der Tür vor unserer Heilig-Geist-Kirche Tüten auf einer Leine hängen, die am Ostermorgen ab 6 Uhr abgepflückt werden dürfen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein und möchten damit auf diese Weise miteinander verbunden sein. In den Tüten befindet sich ein geschriebender Ostergruß mit der Emmausgeschichte aus Lukas 24, eine Kerze sowie eine kleine Überraschung. In Emmaus begegneten zwei trauernde Jünger am frühen Morgen zu Ostern Jesus noch einmal und schöpften daraus eine neue Hoffnung, die sie tröstete und sie zuversichtlich weitergehen ließ.

____________________________________________________________________

(03. April 2020)

Ein Lichtblick der besonderen Art ...
Wenn in der Heilig-Geist-Kirche zurzeit auch keine Gottesdienste gefeiert werden können, so bietet das Kirchengebäude jetzt doch trotz bzw. in der Corona-Krise einen Lichtblick. Denn die Gelderner Firmen Vißer und Schäfer haben in den beiden vergangenen Tagen Konstruktion und Installation für die Außenbeleuch-tung der Kirche, hier besonders des Daches mit dem Dachreiter geliefert. Im Rahmen des Fassadenprogramms der Stadt Geldern wurde die Beleuchtung der evangelischen Kirche neu aufgestellt. Nun ist auch das Kirchdach mit seinem Glockentürmchen im Dunkeln schon aus größerer Entfernung gut zu erkennen.

____________________________________________________________________

(26. März 2020)

HOFFNUNGSZEICHEN
Liebe Archekinder- und Familien,
wir haben uns riesig über die Fotos von einigen eurer kleinen Getreidetöpfchen gefreut! Schön zu sehen, dass in diesen Tagen, wo so viel abgesagt und auf manche schönen Dinge verzichtet werden muss, trotzdem etwas Neues entsteht! Vielleicht erinnert ihr euch noch an die vielen Aktionen, Geschichten, Lieder unserer Bibelwoche und natürlich an mich, euren Friedolin!

____________________________________________________________________

(26. März 2020)

Geschafft!
Unsere ARCHE wird mit dem Evangelischen Gütesiegel BETA ausgezeichnet!

Mitten in all dem Corona- Wahnsinn kam in dieser Woche, nach einem erfolgreichen Audit Anfang Februar, unser Gütesiegel per Post in der ARCHE an.
Im beigefügtem Auditbericht wurde u.a. darauf hingewiesen, dass der Qualitätsgedanke in unserer ARCHE gelebt wird. Es wurde deutlich, dass unser Team sich professionell den notwendigen Veränderungsprozessen in der Gestaltung des pädagogischen Alltags stellt und Hinweise bzw. eigene Beobachtungen sehr ernst nimmt. Die im QM-Handbuch beschriebenen Prozesse werden in der Praxis in der beschriebenen Qualität gelebt. Die Zusammenarbeit zwischen den in unserer Kirchengemeinde handelnden Personen als Träger und unserer ARCHE wurde als sehr wertschätzend und verlässlich wahrgenommen, das gebe ich sehr gerne zurück! Auf diesem Weg möchte ich mich herzlich bedanken für die große Unterstützung, die wir jederzeit und gerade jetzt in dieser Krisensituation erfahren dürfen!
Gerne möchten wir die Überreichung des Gütesiegels feiern und freuen uns auf die Zeit nach Corona und auf Sie! Bleiben Sie gesund und gegrüßt,
Silke Mogritz für die Kleinen und Großen der ARCHE

____________________________________________________________________

(17. März 2020)

Wichtige Mitteilung

Am 22. März findet kein Begrüßungs-Gottesdienst und keine Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden statt.

Stattdessen sollten alle Familien, deren Kinder zwischen dem 01.09.2006 und dem 31.08.2007 geboren wurden, morgen oder übermorgen das untere Anschreiben zur weiteren Information erhalten.

____________________________________________________________________

(14. März 2020)

Wichtige Mitteilung

Aufgrund einer Verordnung der Stadt Geldern finden bis auf weiteres keine Gottesdienste mehr in unseren Kirchen statt.

Auch das Gemeindehaus ist geschlossen.

Alle gemeindlichen und außergemeindlichen Veranstaltungen im Hause sind ebenfalls bis auf weiteres abgesagt.

Das Gemeindebüro ist nur per E-Mail (geldern@ekir.de) und/oder telefonisch (02831 - 80001) erreichbar.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Das Presbyterium

____________________________________________________________________

(14. März 2020)

Wichtige Mitteilung zum Umgang mit dem Corona-Virus in der Kita "Arche Noah"

Gemäß Mitteilung der Landesregierung NRW vom 13. März 2020 dürfen ab Montag, 16. März 2020 Kinder im Alter bis zur Einschulung keine Kindertageseinrichtung ... betreten. Damit bleibt auch die Ev. Kindertagesstätte „Arche Noah“ in Geldern ab Montag geschlossen. Die Eltern sind verpflichtet, ihre Aufgabe zur Erziehung der Kinder wahrzunehmen. Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Kinder die Kinderbetreuungsangebote nicht nutzen. Für  begründete Ausnahmen und nach Einzelfallprüfung wird allerdings für befristete Zeit in der Arche eine Notbetreuung angeboten. Nähere Informationen dazu gibt es nach Rücksprache mit dem Gelderner Jugendamt frühestens im Laufe des Montags vor Ort in der Kindertagesstätte. Wir danken für Ihr Verständnis.

(13. März 2020)

Besondere Abkündigung in der Ev. Kirchengemeinde Geldern wegen der Ausbreitung des Corona-Virus'

 

Angesichts der Herausforderungen, die das Corona-Virus zurzeit für die Bevölkerung bedeutet, hat das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Geldern in seiner Sitzung am 12. März 2020 beschlossen, die Feier des Heiligen Abendmahls in den Gottesdiensten der Gemeinde zunächst bis zum Beginn der Karwoche auszusetzen.

 

Mit dieser Feier ist die Verteilung der Oblate, das Trinken aus dem Kelch und das An-die-Hände-Fassen zum Abschluss der Abendmahlsfeier verbunden. Dieses kann das Presbyterium gegenwärtig nicht vor den Gemeindemitgliedern verantworten.

 

Gleichzeitig entwickelt es aber Ideen, um die Feier des Heiligen Abendmahls dennoch bald (an Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern) wieder mit einer Austeilungspraxis ohne Ansteckungsgefahr möglich zu machen.

Außerdem bittet das Presbyterium die Gemeinde um Verständnis, wenn am Ende des Gottesdienstes nicht mehr mit Handschlag verabschiedet wird und auch bei Begrüßungen darauf verzichtet wird.

Diese Zurückhaltung wird auch für alle Gemeindegruppen und Kreise empfohlen.

 

Das Presbyterium möchte mit diesen Vorsichtsmaßnahmen sicherstellen, dass Gemeindeglieder auch trotz Corona-Virus – wenn auch mit Einschränkungen - am gottesdienstlichen und gemeindlichen Leben teilnehmen können so weit sie das selbst wollen und für sich und andere verantworten können.

________________________________________________

(11. März 2020)

Wichtiger Hinweis: Leider muss das für den 13. März geplante "Gasthaus International" ausfallen!

________________________________________________

(05. März 2020)

Weltgebetstag am 6. März 2020 in unserer Gemeinde

________________________________________________

(05. Februar 2020)

Kindergottesdienst am Sonntag, 1. März 2020, 11 Uhr

________________________________________________

(05. Februar 2020)

Herzlich Willkommen zum "Gasthaus International"

________________________________________________

(05. Februar 2020)

Offenes Forum - Heilig Geist  am 19. Februar im Gemeindehaus

________________________________________________

(05. Februar 2020)

"Frau trifft Kirche" im Februar

________________________________________________

(05. Februar 2020)

Singspiel "Zachäus" in der Heilig-Geist-Kirche

________________________________________________

(05. Februar 2020)

Der Kirchenkreis lädt ein zum Gespräch im "Blauen Salon"

________________________________________________

(19. Januar 2020)

Unsere Kita "Arche Noah" geht auf musikalische Weltreise
Bevor wir am Samstag, den 8. Februar 2020 mit Frieda auf „Weltreise gehen“, gibt es noch einiges zu tun. Mit der musikalischen Unterstützung durch Hotlan üben wir für unser Musical Lieder und Tänze aus verschiedenen  Ländern. Unsere große Reise geht nach Irland, Afrika, Mexiko, Mittelamerika, Indien, Australien über Russland wieder nach Hause. Wir treffen Aborigines, sehen Bauchtänzerinnen und seltene Schmetterlinge in Mittelamerika. Die Kleinsten unserer ARCHE verwandeln sich in irische Schäfchen und wir hoffen, dass sie uns in der Kirche nicht weglaufen! Die Proben  machen allen Spaß und wir freuen uns schon sehr auf die Aufführung von „Friedas Weltreise“ am Samstag, den 8. Februar 2020 um 11.00 Uhr in unserer Heilig Geist Kirche. Wir laden herzlich dazu ein! 

 

________________________________________________

(15. Januar 2020)

Ökumenische Gottesdienste in Pont und Veert

Zu Jahresbeginn feiern wir seit einigen Jahren aus Anlass der Gebetswoche für die Einheit der Christen, ökumenische Gottesdienste in Pont und in Veert.
In diesem Jahr am Dienstag, den 21. Januar 2020 um 19.00 in St. Antonius Pont und am Freitag, den 31.1.2020 um 19.00 Uhr in St. Martin Veert.
Der Gottesdienst in Pont wird vom Kirchenchor Pont musikalisch begleitet und der Gottesdienst in Veert wird von den Landfrauen mitgestaltet.
Die ganze Gemeinde ist zu beiden Feiern, die die enge Verbundenheit mit den katholischen Geschwistern deutlich machen, ganz herzlich eingeladen.

 

________________________________________________

(13. Januar 2020)

Hallo zusammen,
am Sonntag, 16. Februar möchte unsere Kantorin und Organistin Frau Park im Gottesdienst das Singspiel "Zachäus" aufführen. Die erste Probe ist am Freitag, 17.02. um 15:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Geldern. Herzlich willkommen sind alle Kinder zwischen ca 6 - 11 Jahren.

________________________________________________

(02. Januar 2020)

Neujahrskonzert in der Heilig-Geist-Kirche

________________________________________________

(02. Januar 2020)

"Frau trifft Kirche" lädt ein:

________________________________________________

(02. Januar 2020)

Gespräch im "Blauen Salon" in Goch

-----------------------------------

Hier finden Sie uns

Evangelische Kirchengemeinde Geldern
Heilig-Geist-Gasse 2-4
47608 Geldern

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 02831 80001 +49 02831 80001

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Evangelisch am Niederrhein